Sitemap | Impressum | Datenschutz | AGB
 

NEWS & Updates

 

- Vorankündigungen und Informationen

- Neue Features und Funktionen

 

News & Updates - backlink-spinne.de

always up to date...

Linkcode-Generator.de

Aktuelle Neuigkeiten und Update-Informationen zur backlink-spinne.de Linkverwaltung / Linküberwachung.

 

Wer auf der Stelle stehen bleibt, kommt auch nicht vorwärts! Als innovativer Online-Service arbeiten wir natürlich permanent an Verbesserungen unseres Services sowie an nützlichen neuen Features. Alles was es an Neuigkeiten und Updates zur Backlink-Spinne gibt, erfahren Sie deshalb auf dieser Seite:

 

12.09.2014 - Export aller relevanten Satuten integriert

Ab sofort können bei allen Exportvarianten sämtliche verfügbaren Statuten mit exportiert werden.

 

Neu hinzugekommen sind:

  • Status Nofollow (Ja / Nein / Ja, aber ok)
  • Wert des PageRank (kein PR oder 0-10)

Ergänzend wurde in den Projekten ein Export-Button zum direkten Report des aktuell aufgerufenen Projekts integriert.

 

06.08.2013 - Selektionsmöglichkeit hinterlegter Ziel-Urls

Ab sofort können - projektbezogen - beliebige Ziel-URLs vordefiniert und hinterlegt werden, die man dann bei "Linkaktion hinzufügen" per Select-Feld auswählen kann. Dies ist vor allem hilfreich, wenn man eine große Anzahl an Links mit der selben Ziel-Url einpflegen möchte. Somit spart man sich die aufwendige Handarbeit.

 

05.08.2013 - Maximale Anzahl ausgehender Links global einstellen
Unter "Meine Daten" kann ab sofort die max. Anzahl ausgehender Links einer Backlinkseite als Standardvorgabe - global für alle Linkaktionen - zugewiesen werden.

 

16.08.2012 - NOFOLLOW Links erlauben

 

Zulassung von Nofollow Links für jede individuelle Verlinkung hinzugefügt

 

Da ein gesundes Backlinkprofil seit dem Google-Penguin-Update sehr an Bedeutung zugenommen hat, häufen sich Linktauschaktionen, die nicht auf das Ranking, sondern rein auf Besucherzahlen abzielen, weshalb diese ganz bewusst mit NOFOLLOW kaschiert werden. Auch sollte jedes Backlinkprofil einen gewissen Anteil an NOFOLLOW Links aufweisen, um natürlicher zu wirken. Bislang wurden solche Links pauschal als Fehler gemeldet, da sie für Suchmaschinen bedeutungslos waren. Ab sofort kann man aber auch einzelne NOFOLLOW-Links zulassen, sodass diese Fehlermeldungen fortan unterdrückt werden und fortan als "OK" in den Statuslisten erscheinen.

 

  • Bild 1:

    "Linkaktion eingeben" oder " " (ändern) aufrufen um NOFOLLOW zuzulassen

  • Bild 2:

    In den Projektlisten wird angezeigt, wie viele Links im jeweiligen Projekt so eingestellt wurden (NF)

  • Bild 3:

    In den Statuslisten wird angezeigt, welche Links im jeweiligen Projekt so eingestellt wurden (NF)

 

05.08.2011 - Interne Links beim Linkpartner prüfen

Parameter "Interner Link" für interne Verlinkung hinzugefügt

 

Für einige SEOs ist es wichtig zu wissen, ob die Backlinkseite des Linkpartners (sofern es sich um eine Unterseite handelt), immer von der selben Seite aus intern verlinkt bleibt, oder ob sich der Link zur entsprechenden Unterseite von Zeit zu Zeit, wie bei Blogs üblich, in immer tiefere Ebenen verschiebt. Nun ist es möglich, dass Sie die interne Verlinkung der Backlinkseite mit der Backlink-Spinne dahingehend überwachen.

 

Bislang waren nur echte Backlinks auf die eigene Seite und interne Links des Linkpartners überwachbar, die "absolut" beginnend mit http:// eingebunden sind. Jetzt können alle Typen von internen Links des Linkpartners überwacht werden.

 

Beispiel:

Im obigen Beispiel hat der Linkpartner auf www.beispielseite.de einen internen Link auf unsere eigentliche Backlinkseite (http://www.beispielseite.de/beispiel-unterseite.html) gesetzt. Der Link wurde intern und relativ auf "beispiel-unterseite.html" gesetzt. Entfernt der Linkpartner nun den Startseitenlink zur Backlinkseite bzw. wird die Backlinkseite in tiefere Ebenen verschoben, so meldet die Backlink-Spinne "Link nicht vorhanden".

 

21.07.2011 - Ajax Technologie für manuellen Echtzeitcheck und Linkaktion löschen

Verbesserte Statuslisten-Performance

 

Der manuelle Check sowie das Löschen kann nun direkt aus den Listen heraus ausgeführt werden, ohne die Seiten neu aufzurufen, bzw. ohne dass die Liste neu geladen werden muss. Damit springen die Listen nicht mehr nach jeder Aktion an den Anfang zurück, was die Übersichtlichkeit ergänzend unterstützt.

 

11.07.2011 - Domainüberwachung - Benachrichtigt werden, wenn Domains offline sind...

Domainüberwachung inklusive!

 

Alternativ oder auch ergänzend kann man die Backlink-Spinne auch zur Domainüberwachung verwenden. So wird man tagesaktuell darüber informiert, sollte eine Domain einmal nicht erreichbar sein. Voraussetzung: Einstellung Badlink-Alert (unter "meine Daten") = täglich.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie mit der Backlink-Spinne Ihre Domains überwachen >>

 

13.05.2011 - Ab sofort gilt unsere neue, noch attraktivere Preisliste
Weitere Erfahrungsberichte und User-Meinungen >>

Noch mehr Backlink-Spinne

  • S1 Account: Jetzt 2.500 erwaltbare Backlinks (früher 500)
  • B1 Account: Jetzt 50.000 erwaltbare Backlinks (früher 2.500)
  • E1 Account: Jetzt 9.999.999 erwaltbare Backlinks (früher 10.000)

Alle Funktionen inkl. .OVI-Auswertung bereits ab 16,67 Euro / Monat inkl. MwSt.*

*Ausgehend von einem S1 Jahresabo zum Festpreis von 200,- Euro inkl. MwSt. (ansonsten 20,- / Monat)


Zur neuen Preisliste >>

  • Mit Inkrafttreten dieser Preisliste sind alle Angebote der alten Preisliste ungültig.
  • Bestehende S1 Accounts werden von uns bis zum bezahlten Ablauf weitergeführt
    und während der Restlaufzeit kostenlos auf 2.500 verwaltbare Backlinks erweitert.
  • Bestehende B1 Accounts werden von uns bis zum bezahlten Ablauf weitergeführt
    und während der Restlaufzeit kostenlos auf 50.000 verwaltbare Backlinks erweitert.
  • Der backlinkpflichtige S0 Account ist ab sofort nicht mehr verfügbar, bestehende S0 (Spinne Light-) Accounts bleiben aktiv, solange der Backlink online bleibt.

Wir sind mit unseren unzähligen Zusatzfeatures nicht nur technisch fortgeschrittener,
sondern auch günstiger als vergleichbare Anbieter, und unsere Preise gelten fairerweise INKLUSIVE MwSt.

 

12. April Backup-Einpielung online

 

Gesicherte Backups (siehe unten) sind ab sofort unter Meine Daten einspielbar.

 

Detaillierte Informationen hierzu siehe Anleitung >>

 

 

28. März 2011 - Datensichung: Sichern Sie Ihren kompletten Account auf der lokalen Festplatte

Backup-Funktion implementiert!

 

Ab sofort kann der komplette Account auf der lokalen Festplatte als Sicherungs- kopie abgelegt werden. Da es anzuraten ist, sich regelmäßig solche Backups anzulegen, haben wir diese Funktion mit dem Ausloggen-Button gekoppelt.

  • Ab sofort wird man beim Ausloggen gefragt, ob man
    ein Backup zur Datensicherung anlegen möchte.

  • Die Dateinamen der Backups werden zur einwandfreien
    Rückverfolgbarkeit mit dem Exportdatum versehen.

 

Am besten, Sie legen Sich einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop an, benennen diesen beispielsweise "BL-Spinne-Backups" und legen die erstellten Backupdateien dann darin ab.

 

Wir empfehlen dringend, den Account regelmäßig auf Ihre Festplatte zu sichern, nachdem neue Linkaktionen, Projekte, Themen oder Partner eingepflegt wurden, bzw. Änderungen an Ihren Einstellungen vorgenommen wurden.

  • Sollten Sie versehentlich aufwendige Projekte oder sonstige wichtige Daten gelöscht haben, lässt sich der Zustand des zuletzt erstellten Backups problemlos wiederherstellen.

  • Auch wenn Sie Ihren Account einmal vorübergehend gekündigt oder die Verlängerung versäumt haben (was nach einer Ablauffrist die Löschung des Accounts zur Folge hat), so lässt der zuletzt gesicherte Zustand später, inklusive aller eingepflegten Daten, Projekte, Themenpools sowie den letzten Einstellungen, 1:1 in einen neuen Account übertragen.

Detaillierte Informationen hierzu siehe Anleitung >>

14. März 2011 - Datensicherheit: Warum ist backlink-spinne.de ein reiner Online Service?

Das Märchen der höheren Sicherheit bei PC-Software oder externen Datenbankservern

 

Da wir ein reiner Online-Service sind, werden wir immer wieder gefragt, wie denn der Umgang der Kundendaten bei uns gehandhabt wird. In unserer Datenschutzerklärung stehen hierzu zwar schon alle wichtigen Informationen, dennoch möchten wir unseren Kunden und In- teressenten der Backlink-Spinne zeigen, dass der Betrieb als Online-Service anhand der vielen Vorteile notwendig und keinesfalls unsicherer, als PC-gestützte Programme oder Lösungen mit einer externen Datenbankserveranbindung, ist.

 

Wettbewerber argumentieren sehr oft damit, dass reine Online-Services in datenschutzrechtlicher Hinsicht bedenklich wären. Auch diverse SEO-relevante Blogs, Foren und Agenturen unterstellen Online-Services sehr oft, dass der eigentliche Zweck des Services sei, Kunden- bzw. Linkdaten auszuspähen und eigennützig oder anderweitig zu verwenden. Dies mag bei einigen dubiosen Anbietern oder auch manchen Gratis-Services auch der Fall sein, für backlink-spinne.de ist das jedoch definitiv unzutreffend. Für den Betrieb als Online-Service haben wir uns entschieden, weil wir damit Vorteile bieten können, die unseren Dienst einmalig und somit unschlagbar machen!

  • Die Daten sind natürlich nach aktuellem Kenntnisstand gegen Fremdzugriffe geschützt und das Login ist SSL-verschlüsselt.

Als Kunde eines kostenpflichtigen Services sollte man eigentlich davon ausgehen, dass auch die eingepflegten bzw. importierten Linkdaten vertraulich behandelt werden, aber die Frage stellt sich immer wieder, da gerade Agenturen hier teilweise recht sensibel sind (was ja auch verständlich ist). Deshalb noch einmal:

  • Jedwede eigennützige Verwertung oder Weitergabe der Linkdaten an Dritte findet nicht statt!

Ein Zugriff unsererseits auf Ihre Kontakt- oder Linkdaten erfolgt ausdrücklich nur mit Ihrer Genehmigung und nur in äußersten Not- oder Supportfällen. Wenn wir die Linkdaten eigennützig verwerten oder an Dritte weitergeben würden, dann würden wir uns strafbar machen und unser Unternehmen sowie auch unsere Reputation aufs Spiel setzen. Unser Ziel ist es aber, so viele User wie möglich mit unserem Service zeitlich zu entlasten und bestmöglich bei der täglichen SEO-Arbeit zu unterstützen, und nicht deren Daten auszuspionieren. Wenn "Datenklau" unser Ziel wäre, dann würden wir den Service gratis anbieten und sicher nicht so einen immensen Aufwand betreiben, um permanent neue Features und Verbesserungen umzusetzen (das ginge auch mit weniger Herzblut, Aufwand und Engagement).

 

Weitere Gegenargumente sind:

  • Auch eine PC-Software kann unbemerkt Daten ins Internet senden, wenn der Betreiber darauf aus wäre.
  • Auch wenn die Daten auf einem anderen, z. B. kundeneigenen Server liegen (so wie bei einigen Wettbewerbern), müssen die Daten
    zum Testen ja irgendwo hingeschickt werden und könnten dort ebenfalls abgegriffen und verwertet werden, wenn man das wollte.
    Eine absolute Sicherheit bieten also auch solche Systeme nicht!
  • Backlink-Geberseiten sowie die Verweistexte für jede beliebige Domain lassen sich auch über jedes halbwegs funktionierende Backlinkabfragetool (wie z. B. linkdiagnosis, 4xd. etc. oder auch die BL-Abfrage bei Xovi) herausbekommen, wenn man das will.

Fazit: Wie sicher ein Software-System ist, entscheiden immer die Entwickler. Eine pauschale Verteufelung von Online-Systemen ist un- angebracht und unfair zugleich, da man auch jedes andere System so programmieren kann, dass beispielsweise Linkdaten abgegraben werden, wenn man deratige Intentionen hegt bzw. über genügend kriminelle Energie verfügt.

 

Vorteile des Online-Services:

  1. Es muss nie ein Vorgang manuell gestartet werden und es fallen keinerlei Wartezeiten an. Enormer Vorteil der Online-Variante ist, dass permanent aktuelle Daten zur Verfügung stehen, da die Spinne sämtliche Links rund um die Uhr abarbeitet und mindestens 1 - 2 x täglich auffrischt. Man hat somit keinerlei Arbeit und ein Einloggen ist nur bei gemeldeten Alerts erforderlich.

  2. Es ist keinerlei Installation oder Server-Know-How erforderlich, um das Tool zu verwenden und man kann es über Login weltweit erreichen.

 

04. Januar 2011

Neue Features:

 

Folgende neue Features stehen unseren Usern absofort zur Verfügung:

  1. Überwachung der robots.txt: Erkennung von Backlinkseiten und Unterverzeichnissen, die auf DISALLOW gesetzt sind.
    Bei gesperrten Backlinkseiten erfolgt folgende Meldung:
    Diisallowed / robots.txt
    Dieser Status wird 1 x wöchentlich aufgefrischt.
    Durch Anklicken des Icons kann die robots.txt zur entsprechenden Site aufgerufen und eingesehen werden.

  2. Auf vielfachen Kundenwunsch: PR für Backlink-URLs visualisieren. Wir werten wir den Toolbar-PR einmal pro Woche aus.

Demnächst online:

  • Kompletten Account per Backup auf eigene Festplatte sichern.

 

04. Dezember 2010
Verbesserte Darstellung in den Statustabellen

 

Die Darstellung der Tabellen wurde wie folgt vereinfacht und optimiert:

  1. Die in der URL-Spalte umschaltbaren URLs (siehe neues Feature vom 06.10.2010) sind nun direkt auf die entsprechende Seite verlinkt (sowohl Backlink- als auch Ziel-URLs) und blau eingefärbt worden. Das zweite -Icon entfällt; das verbleibende -Icon zeigt beim Anklicken immer den Ovi-Verlauf zum aktuell gewählten URL-Typ an (entweder Ziel- oder Backlink-URL).

  2. Um unansehliche Zeilenumrüche zu vermeiden, wurde die Zeichenanzahl in den Spalten "BL- bzw. Ziel- URL" sowie "Verweistext" auf 25 Zeichen gekürzt. Die Kompletten URLs erscheinen bei Mouseover in einem kleinen Fenster.

  3. In Der Detailseite wurde nun zu jeder URL ein -Icon hinzugefügt, mit dem der Ovi-Verlauf aufgerufen werden kann. Zudem wird zu jeder URL der zuletzt ermittelte Ovi-Wert angezeigt.

  4. Rechnungsstellung für ausländische Kunden: Ab sofort können Kunden aus dem Ausland im Profil einstellen, ob sie eine Ausweisung mit oder ohne Umsatztsteuer haben möchten. Durch Anwahl des jeweiligen Landes sind nun folgende Varianten möglich:

    a) Deutschland: Die Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich immer mit Umsatzsteuer.
    b) Schweiz: Die Rechnung ist immer ohne Umsatzsteuer. Der Kunde ist in seinem eigenen Land steuerpflichtig.
    c) EU (außer DE) und andere Länder: Sobald eine gültige UID-Nummer angegeben wird, erfolgt die Ausweisung ohne Umsatzsteuer.
    -- Bei nicht vorhandener UID-Nummer wird generell Umsatztseuer berechnet.

 

02. Dezember 2010
Neu überarbeitete Screenshots

 

 

Für unsere Interessenten und potenzielle Neukunden haben wir die Ansicht der Screenshots noch einmal neu gestaltet und nachvollziehbarer angeordnet. Zudem ist eine Großansich anwählbar, indem man die kleinen Screenshots anklickt. Wir hoffen, mit diesenoptimierten Screenshots einen noch besseren Überblick über die wichtigsten Funktionen, sowie logischen Aufbau und die intuitive Handhabung der Backlink-Spinne verschaffen zu können.

 

24. November 2010
Gratis SEO-Tool "Quickcheck" online
Ausgehende Links auf Seite zählen

 

Mit dem Schnelltest unter http://www.backlink-spinne.de/quickcheck2/quicktest.php, besteht fortan die kostenfreie Möglichkeit, einzelne Links nach sämtlichen Kriterien zu testen, wie sie auch in der regulären Backlink-Spinne zum Einsatz kommen. Zudem können Sie mit diesem Tool kostenlos die Anzahl der ausgehenden Links einer Seite ermitteln.

 

Für alle, die wissen möchten, wie die Backlink-Spinne Links überprüft, die aber keine Demo registrieren wollen, empfiehlt sich dieser neue Service. Zudem dient dieses Feature als Testcenter, für diejenigen, bei denen die Backlink-Spinne nicht nachvollziehbare Ergebnisse liefert (z. B. wenn Fehler beim Einpflegen oder Import gemacht wurden). Hier kann jede Linkaktion einzeln vorgegeben und manuell getestet werden. Ist das Ergebnis OK, dann liegt vermutlich ein Fehler bei der Eingabe oder beim Import der Linkdaten vor, weil dieser Schnelltest ganu dasselbe macht, wie die interne Backlink-Spinne.

 

06. Oktober 2010

Neues Feature online

 

Statustabellen - Individualisierbarkeit von Tabellenspalten:

Von nun an können folgende beiden Tabellenspalten in der Ansicht umgeschaltet werden.

  1. Linkpartner als -Icon oder Namen anzeigen: Es kann nun umgeschaltet werden, ob der Linkpartner als grafisches Icon (Name des Partners erscheint dann bei Mouseover) oder der Namen des Partners direkt als Text in der Tabellenspalte erscheinen soll.

  2. Backlink- oder Ziel-URL anzeigen: Ab sofort kann die URL-Spalte von der Ziel-URL auf die Backlink-URL (BL-URL) umgeschaltet werden, so dass man nicht extra die Detailseite aufrufen muss, um die Backlink-URL zu sehen (so wie das vorher der Fall war).

Der jeweilige Umschaltlink befindet sich in den Spalten des Tabellenkopfes. Die letzte Einstellung bleibt bis zum nächsten Login gespeichert.

 

10. August 2010

Drei neue Features online

  1. Projekte umbenennen: Ab sofort ist es möglich, bestehende Projekte umzubenennen.

  2. Projekt-Deaktivierung: Es können nun auch komplette Projekte deaktiviert bzw. eingeforen werden.
    Während dieser Phase erfolgt keine automatische Überwachung und es wird kein Fehlerstatus bzw. Alert ausgegeben.

  3. Systempflege / verwaiste Linkpartner löschen: Sämtliche Linkpartner, denen keine Linkaktionen mehr zugeordnet sind, können mit einem einzigen Mausklick gelöscht werden. Da bei entfernten Linkaktionen oder -projekten die Linkpartner erhalten bleiben, macht diese Funktion Sinn, um die Linkpartnerdatenbank sauber und übersichtlicher zu halten.

 

22. Juli 2010

Neue Features / Funktionen online

 

Folgende Features sind nun unter "Linktausch eingeben" und "Linktausch ändern" (siehe Screenshots) verfügbar:

  1. Weiteres und größeres Feld für zusätzliche Kommentareingaben.
  2. Definition eines Start- und Ablaufdatums einer Linkaktion bzw. eines Linktauschs.
  3. Erinnerungs-E-Mail bei Erreichen des gesetzten Ablaufdatums (siehe Punkt 2.)
  4. Möglichkeit, bestehende Linkpartner zu ändern oder Linkaktionen mit gelöschten Linkpartnern, neuen Linkpartnern zuzuweisen.
  5. Bestehende Linkaktionen können nun in andere Projekte verschoben werden.
  6. Linktausch bzw. Linkaktion deaktivieren / aussetzen / einfrieren (während dieser Phase finden keine Prüfungen mehr statt).

Screenshot 1:

 

 

Screenshot 2:

 

 


Ergänzend wurde auf "speziellen Kundenwunsch" folgende Funktion - bezüglich Linkpartner - ergänzt:

  • Zusätzliches Kommentarfeld zum Linkpartner implementiert. Beispielsweise für Notizen wie "nur Nachmittags tel. erreichbar"

 

14. Juli 2010

Kommende neue Features / Funktionen

 

Viele unserer Kunden tragen mit konstruktiven Verbesserungsvorschlägen zur Optimierung der Backlink-Spinne bei, worüber wir natürlich sehr dankbar sind, und die wir bei entsprechender Sinnhaftigkeit und Umsetzbarkeit höchstwahrscheinlich auch umsetzen werden.

In unserer aktuellen "to do list" haben sich folgende Änderungen angesammelt, die wir in den nächsten Tagen/Wochen umsetzen werden:

  1. Optinales Feld für zusätzliche Kommentareingaben
  2. Optionale Felder für Eingabe eines Start- und Ablaufdatums einer Linkaktion
  3. Möglichkeit, bestehende Linkpartner zu ändern oder Linkaktionen mit gelöschten Linkpartnern, neuen Linkpartnern zuzuweisen
  4. Bestehende Linkaktionen in andere Projekte verschieben
  5. Bestehende Projekte umbenennen (Umsetzung wird derzeit noch geklärt).
  6. Linkaktion deaktivieren / aussetzen / einfrieren (während diese Phase finden keine Prüfungen mehr statt)

 

13. Juli 2010

Neues Gratis SEO-Tool "Quickcheck" demnächst online...

 

Näheres siehe hier >>

 

23.April 2010

Neue Funktionen "Ranking-Alert / Google™ Penalties erkennen" online

 

Backlink-Spinne + Rankingüberwachung für unter 16 Euro / Monat *

 

Alle Demo-User sowie S1 , B1 und E1 Account- Abonnenten können dieses optionale Feature ab sofort nutzen, in dem sie es unter "Meine Daten" akti- vieren und voreinstellen. Weitere Informationen >>

 

 

Screenshot OVI Setup

* Vorteilspreis gilt für ein 12 Monats-Abo

 

16. Februar 2010

Alternative Anwendung - Die Spinne als idealer Helfer beim Linkaufbau

 

Good News:

Aus guten Tools ergeben sich mitunter Applikationen, an die man bei der Entwickung noch nicht einmal im Entferntesten gedacht hat :-)

 

Speziell Linkbuilding-Dienste, SEO- und Internetagenturen profitieren vom genialen Link-Funktionstest, den die Spinne leisten kann. Ganz unabhängig von der eigentlichen Funktion der Linkverwaltung und -überwachung testen Sie Ihre frisch gesetzten Kundenlinks bereits für unter 16 Euro brutto pro Monat (im Jahresabo) auf Existenz, Funktion und Validität. Mehr Infos zum Link-Funktionstest >>

 

11. Februar 2010

Ranking ALERT zu den Backlink-Domains --> Neues Feature für alle kostenpflichtigen Accounts in Vorbereitung

 

SEO Suite XOVI
Künftig werden wir die OVI-Schnittstelle des SEO-Suite Anbieters XOVI (Service for Seos GmbH) anbinden, um für alle Backlink-Domains den aktuellen OVI-Wert (Domainwert bei Google.de, auf Basis des XOVI Datenbestandes, der sich aus einem riesigen deutschsprachigen Keywordpool sowie auch mittels diverser anderer Qualitätsfaktoren errechnet) auzulesen. Mit diesem Wert können wir - mittels Vergeich zum Wert der Vorwoche oder zum maximalsten gemessen Wert - den Ranking-Alert realisieren, der dazu dienen soll Rankingverluste oder Penalties, sowohhl auf Backlink- als auch auf Zieldomains zu erkennen und zeitnah zu melden. Weitere Informationen >>

 

10. Februar 2010

Ankündigung: Überwachung der robots.txt in Planung / Vorbereitung

 

Wir planen zu jeder Linkaktion die zusätzliche Überwachung der robots.txt, damit ausgeschlossen werden kann, dass Backlinkseiten von Linkpartnern für Suchmaschinen ausgesperrt werden, und geben dann eine zusätzliche Fehlermeldung aus.
Technisch wird dies so ablaufen:

  1. Prüfung, ob zur jeweiligen Linkaktion eine robots.txt im Rootverzeichnis liegt.
  2. Bei vorhandener robots.txt erfolgt ein Abgleich, ob die angegebene Backlinkseite "disallowed" (gesperrt) ist.
    Bei gesperrten Backlinkseiten erfolgt folgende Meldung:
    Diisallowed / robots.txt

Sobald dieses Feature verfügbar ist, werden wir dies mitteilen.

 

23. Januar 2010

Neue Funktion - Fehler / Detailseite an Linkpartner melden:

 

Des Öfteren sind wir gefragt worden, warum die Spinne vorhandene Fehler bzw. fehlende Backlinks nicht automatisch den Linkpartnern per E-Mail übermittelt. Dies hat folgenden Grund: Da es bei täglich mehrfach stattfindenden Checks auch zeitweise zu kurzzeitigen Timeouts oder Serverausfällen der Partnerseiten kommen kann, wäre der Fehler vermutlich nach einer kurzen Zeit wieder von selber behoben, weshalb eine nervige E-Mail an den Linkpartner hierbei völlig unsinnig und verwirrend wäre. Dennoch haben wir uns etwas einfallen lassen, um den Partner auf bequeme Art und Weise zu informieren, wenn echte und lang andauernde Fehler oder fehlende Links auftreten:

  • Wird ein Fehler gemeldet, so findet man in der jeweiligen Detailseite einen Link, der die Detailseite und die zuständige
    E-Mailadresse mit ins E-Mail Programm übernimmt, so dass diese durch einen einzigen Mausklick versandt werden kann.
  • Vorteil hierbei ist: Man kann die E-Mail problemlos nachträglich editieren, individualisieren oder ergänzen, bevor man sie abschickt.

Bitte beachten:

  1. Wir empfehlen dringend, vor dem Absenden einen manuellen Check durchzuführen,
    um sich zu vergewissern, dass der Fehler aktuell immer noch vorhanden ist.
  2. Da wir nicht wissen, was Sie im Feld "Kommentar" eingegeben haben, lassen wir dieses Feld leer.
    Sie können hier z. B. die Url des Links angeben, den Sie im Gegenzug für den Partner gesetzt haben.

 

26. August 2009

Standard-Tabelle für Linkaktionen:

 

Auch wenn Sie die Backlink-Spinne derzeit nicht verwenden; ob Sie nun Linktausch betreiben, Links anmieten oder sonstige Links verwalten, wenn Ihre Link-Aktivitäten ein gewisses Quantum überschreiten, wird die Sache etwas unübersichtlich! Deshalb archivieren findige Webmaster und SEO-Agenturen ihre Kunden- oder Backlinks meistens in MS-Excel-Tabellen. Werden diese als .csv abgespeichert, so kann man diese Daten in wenigen Schritten in die Backlink-Spinne importieren. Um die Zuweisung der Tabellenspalten so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir einen Standard entwickelt, der bereits 1:1 zu unserer Importschnittstelle kompatibel ist. Wenn auch Sie unseren Standard vewenden möchten, dann finden Sie hier den Download unserer Blanko-Tabelle:
Zum Download:
Blanko Linktabelle

 

22. Juli 2009

Überarbeitung der Seiten-Navigation:

Da auf dieser Website in letzter Zeit einige neue Unterthemen angelegt wurden und wir unsere Navigation trotz neuer Menüpunkte schlüssig und übersichtlich halten wollen, haben wir heute ein verbessertes Menü mit anschaulichen Buttons implementiert.

 

16. Juli 2009

Neue Erkennungs Features wurden implementiert:

Heute wurde auf Anregung eines Nutzers die Erkennung und Visualisierung folgender "Badlink" Merkmale implementiert:

A) - Noindex Anweisung in den Metatags
B) - X-ROBOT-TAG: nofollow (http Header)

C) - X-ROBOT-TAG: noindex (http Header)

 

01. Juli 2009

Importfunktion in allen kostenpflichtigen Accounts verfügbar:

Ab sofort können bestehende Linkpartner- bzw. Backlinkdaten, die in Tabellenform vorliegen, als .csv Dateien importiert und verarbeitet werden. Dadurch fällt der Aufwand des manuellen Einpflegens weg und die bestehenden Linkdaten können in Windeseile eingespielt werden. In Verbindung mit der bereits bestehenden Exportfunktion hat man somit die Möglichkeit, Linkdaten zu exportieren, diese aufzubewahren und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einzuspielen (z. B. wenn man seinen Account nicht verlängert hat und später einen neuen Account bestellt.).

 

26. Juni 2009

Kostenfreier Account gegen Backlink verfügbar:

Mit dieser Variante stellen wir kleineren Webagenturen und SEOs, die nicht über ein so großes Budget verfügen, eine kostenlose Alternativ-Variante zur Verfügung, die zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht (sofern der als kleine Gegenleistung einzubindene Backlink bestehen bleibt) und auf maximal 250 zu überwachende Backlinks begrenzt ist.

 

Achtung: Diese Variante kann nur autark genutzt und weder erweitert noch - per Datenexport - auf andere Accounts übertragen werden.

 

23. April 2009

Die Backlink-Spinne 2.0 geht an den Start!

Nach einer sechsmonatigen Testphase der Backlink-Spinne 1.0 Version im Beta-Status und der zwischenzeitlich erfolgreich umgesetzten Administrationsumgebung, Kundenverwaltung und Onlinebestellung, geht die Backlink-Spinne nun endlich ganz offiziell an den Start. Aus einer - zunächst rein für den Eigenbedarf geborenen - Idee wurde mit viel Geduld und Herzblut ein innovatives, kommerzielles Produkt entwickelt, das mit einem enormen Funktionsumfang aufwarten kann und mit seiner übersichtlichen Linkdatenverwaltung und unerbittlichen Backlinküberwachung sicherlich bzw. "hoffentlich" viele Web- und SEO-Agenturen begeistern wird.

 

Gratis testen! Testen Sie ganz unverbindlich unseren 30 Tage Demo-Account und lassen Sie sich von der Backlink-Spinne überzeugen, so einfach und transparent war Linkverwaltung und Backlinküberwachung noch nie. Gerne nehmen wir auch Anregungen von Ihnen an oder antworten auf etwaige Fragen.